Was wir gemeinsam in der letzten Legislaturperiode 2004 – 2009 geschafft haben:

 

·         Umgestaltung und Entwicklung des Industriestandortes „Geschwenda Nord“ und somit Sicherung von Arbeitsplätzen

·         Umsetzung des Dorfentwicklungsplanes u.a. mit Umgestaltung des Ortszentrums mit neuer Bushaltestelle und Kiosk sowie zahlreicher Grünanlagen

·         Ausbau der Straßen Gothaer Straße, Karl-Liebknecht-Straße, Ilmenauer Straße und Parkplatz (ehemalige Schenke)

·         Planmäßige Stilllegung der Schweinemastanlage

·         Übernahme und Gestaltung des Friedhofs

·         Sicherung der hausärztlichen Versorgung durch die Neubesetzung der privaten Arztpraxis

·         Umfangreiche Unterstützung der Schule und der Kindertagesstätte

·         Sicherung der Jugendarbeit mit Jugendclub, Jugendpfleger und Internetcafé

·         Anschluss der Toilettenanlage am Waldbad an das Kanalsystem des Ortes und Bau eines Tiefbrunnens zur Wasserversorgung des Bades, des Friedhofs und der Kleingartenanlage

·         Aktive Unterstützung der örtlichen Vereinsarbeit

·         Weiterführung des Umweltsponsorings der Wittgensteiner Kliniken Allianz durch die Gemeinde

·         Pflege der Partnerbeziehungen zu der Partnergemeinde Diemelsee, Abschluss eines Partnerschaftsvertrages mit der südfranzösischen Gemeinde Belgentier und Anbahnung einer Partnerschaft mit der südenglischen Gemeinde Ringmer


zurück zu Unsere Ziele bis 2014HomeE-Mailvor zu Das war schon